Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Login  |   Farbauswahl

Detailansicht

Herr Dr. med. Helmut Forstbauer

Praxisstempel
Praxisnetzwerk Hämatologie und intern. Onkologie

Standort Troisdorf:
Schloßstr. 18 (am St. Josef-Hospital)
D-53840 Troisdorf
Tel.: +49 2241 801 871
Fax: +49 2241 801 872

e-mail: info@onkologie-rheinsieg.de
Web: www.onkologie-rheinsieg.de

Standort Bonn-Beuel:
Steinerstr. 39, D-53225 Bonn-Beuel (am St. Josef-Hospital),
Tel.: 0228 - 407 871, Fax: 0228 - 407 872

Zweigpraxis Bad Honnef:
Schülgenstr. 15a, D-53604 Bad-Honnef (am CURA-Krankenhaus)
Tel.: 02224-772 1175

Praxisdaten
Schloßstr. 18
53840 Troisdorf-Mitte
Telefon: 02241/801871
Telefax: 02241/801872
Mail: info@onkologie-rheinsieg.de
Web: www.onkologie-rheinsieg.de

Praxismerkmale
- Fachärztliche Versorgung
- Hämatologie und Onkologie (Onkologe)
- Innere Medizin (Internist)
- Palliativmedizin


Fremdsprachen des Arztes
- Englisch

Öffnungzeiten
Troisdorf: Mo-Fr 8-13 Uhr, Mo,Di und Do 15-18 Uhr
Bonn-Beuel: Mo-Fr 8-13 Uhr, Mo,Di und Do 15-18 Uhr
Bad Honnef: Di, Mi und Fr 8-13 Uhr



Praxisschwerpunkte
Das Praxisnetzwerk Hämatologie / internistische Onkologie ist eine Schwerpunktpraxis für Patienten, die an einer Erkrankung des Blutes oder an einer Krebserkrankung leiden. An unseren Standorten in Troisdorf (am St.-Josef Hospital), Bonn-Beuel (auch hier am St. Josef-Hospital) und Bad Honnef (am Cura-Krankenhaus) behandeln wir unsere Patienten/-innen nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Hämato-Onkologie. Dabei können sich die Patienten/-innen durch unsere enge Kooperation mit den Krankenhäusern der Region auch auf eine wohnortnahe, einfühlsame Betreuung durch ein vertrautes Expertenteam verlassen. Denn nur durch eine optimale interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen unserem ambulanten hämatologisch-onkologischen Fachärzteteam und den am jeweiligen Standort für die stationäre Versorgung der Patienten verantwortlichen Ärzten für Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Urologie, etc. ist eine umfassende Betreuung gewährleistet, wie sie bei Patienten/-innen mit einer Krebserkrankung erforderlich ist. Wir kooperieren deshalb auch sehr eng mit den örtlichen Praxen für Strahlentherapie, die z. T. ebenfalls am Krankenhaus tätig sind. Häufig ist nämlich für die optimale Behandlung einer Tumorerkrankung nicht nur eine Operation notwendig. In manchen Fällen muss zusätzlich vor oder nach der Operation auch eine Chemo- und/oder Strahlentherapie durchgeführt werden. Die konkrete Vorgehensweise im Einzelfall legt immer das interdisziplinäre Team fest, welches sich regelmäßig zu sogenannten Tumorkonferenzen trifft.

Zusätzlich zum hämato-onkologischen Schwerpunkt legen wir sehr großen Wert auf die palliativ-medizinische Versorgung unserer Patienten. Mehrere Ärzte in unserem Team haben daher eine spezielle Ausbildung zum Arzt für Palliativmedizin absolviert.

Genauso unverzichtbar wie die Zusammenarbeit mit den Ärzten im Krankenhaus sind für uns die Kooperation und der fachliche Austausch mit den Hausärzten und Fachärzten anderer Disziplinen, die unsere Patienten/-innen mit betreuen. Nur durch diesen regelmäßigen Informationsaustausch ist die gemeinsame Versorgung von Patienten mit bösartigen Erkrankungen vor, während und nach der onkologischen Behandlung optimal zu gewährleisten.

Überblick über unsere Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten:

• Knochenmarkpunktionen
• Pleura- und Aszitespunktionen
• Ultraschalldiagnostik
• Mikroskopische Beurteilung von Blut-
und Knochenmarkausstrichen
• Ambulante Chemotherapie
• Behandlung mit Antikörpern
• Übertragung von Blut und Blutprodukten
(Erythrozyten, Thrombozyten,
Immunglobuline)
• Schmerztherapie im Rahmen der
Tumorerkrankung
• Palliativmedizin

Mit Ausnahme weniger Spezialuntersuchungen kann auch die weiterführende Diagnostik (Computertomographie, Kernspintomographie, Magen- und Darmspiegelungen, Skelettszintigraphie) in den kooperierenden Facharztpraxen oder falls erforderlich direkt im Krankenhaus am jeweiligen Standort durchgeführt werden. An unserem Standort in Troisdorf arbeiten darüber hinaus eine Praxis für Strahlentherapie sowie die Palliativstation mit einem ambulanten Palliativpflegedienst eng mit uns zusammen. In Bonn-Beuel ist unsere Kooperationspartnerin Frau Dr. Reifenstein-Herzig als Ärztin für Psychotherapie / Psychoonkologie niedergelassen.

Unsere Schwerpunktpraxis ist Mitglied in zahlreichen nationalen und internationalen Studiengruppen. Hierdurch können wir modernste Behandlungskonzepte insbesondere für die Schwerpunkte Brustkrebs, Eierstockkrebs, Lungenkrebs, Magenkrebs, Darmkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Prostatakrebs und Lymphdrüsenkrebs anbieten.

Unser Ziel ist die optimale Vernetzung zum Wohl unserer Patienten/-innen nach dem Motto:

Kooperation ist unsere Stärke!






< zurück